Sonntag, 25. Januar 2015

Bunt ist die Welt 03/15

Ich gebe ja zu, dass die Bilder nicht aus dieser Woche stammen. Aber zum einen hatte ich kaum Muse zum Fotografieren und zum anderen war das Wetter auch einfach immer nur grau und eklig. Also zeige ich euch noch einmal Bilder vom Wegesrand meiner Lieblingsrunde und sende sie zu Flottelottablau und ihrer wöchentlichen Sammlung. Sie sucht heute nämlich nach Entdeckungen am Wegesrand. Hier kann man jetzt auch ganz gut sehen, wie unterschiedlich das Meer aussehen kann. Die unteren Bilder sind in etwa an der selben Stelle aber an verschiedenen Tagen fotografiert worden.

 

Freitag, 23. Januar 2015

Freitagsblumen 03/15

 

Das Wetter ist so dunkel und grau, dass Fotografieren kaum möglich ist. Trotzdem zeige ich euch heute meine "Blumen" für Helgas alias Holunderblütchens Freitagsblumensammlung. Ich habe nämlich Kirschzweige im Supermarkt gefunden, die einfach mit wollten. Und ganz besonders gefreut habe ich mich über diese wunderschöne Karte von der lieben Mano gefreut. Ich hatte die Karten ja schon auf ihrem Blog bewundert.

 

Mittwoch, 21. Januar 2015

Geliebte Normandie - Lieblingsspaziergang

 

Heute nehme ich euch mal wieder mit auf meine Lieblingsrunde um das Cap Lévi (siehe auch hier). Das Meer ist dort einfach immer unglaublich schön und abwechslungsreich. Diese Fotos sind übrigens alle bei dem selben Spaziergang entstanden.

Die Stimmung mit dem diesigen Licht im Hintergrund kommt auf den Fotos leider gar nicht so gut zur Geltung. Für mich rufen die Bilder aber sofort die Erinnerung an meinen Lieblingsort wach. Ich kann schon fast den Wind spüren und die salzige Luft riechen. Aber zum Glück kann ich immer wieder dort hin und Kraft tanken, in den Faschingsferien ist es schon wieder soweit :-)

 

Sonntag, 18. Januar 2015

Bunt ist die Welt 02/15

 

Heute werden bei Flottelottablau Winterbäume gesucht. Als ich am Dienstag im Reitstall auf das Tochterkind gewartet habe, ist mir dieser Baum ins Auge gestochen oder besser gesagt, das Licht und der blaue Himmel dahinter. Das Wetter war frühlingshaft warm, der Bau. Ist trotzdem noch ganz kahl.