Montag, 29. September 2014

Geliebte Normandie - Spaziergang II

 

Heute gibt es nochmal einen kleinen Ausflug an die normannische Küste. Heute allerdings ohne Karte, da ich nicht mehr so ganz genau weiß, an welcher Stelle wir gestartet sind. Es gibt dort so viele Parkplätze entlang der Küste und der alte Zöllnerweg läuft einmal um die gesamte Halbinsel herum. Aber es ist eigentlich auch egal wo man hin geht, der Weg lohnt sich immer.

Wenn ich meine Fotos durchgehe kann ich mich immer kaum entscheiden, welche ich zuerst zeige. Daher habe ich beschlossen, sie einfach chronologisch auszuwählen. Ihr könnt also noch mit weiteren Spaziergängen rechnen :-) mal sehen, ob ich überhaupt alle schaffe bevor es in den Herbstferien schon wieder hin geht und sicher wieder neue Bilder dazu kommen...

Nun wünsche ich euch allen einen guten Start in die Woche und habt auch vielen Dank für die vielen lieben Kommentare, die ihr in letzter Zeit bei mir hinterlassen habt, ich freue mich über jeden einzelnen! Und nicht böse sein, falls ich nicht allen gleich antworte aber das Alltagsleben hat mich noch immer fest im Griff und ich habe noch keine richtige Routine gefunden, dazu kommt noch, dass das Tochterkind jetzt auch abends länger aufbleiben möchte und sich dadurch meine Sofa-Ipad-Blogzeit reduziert.

 

Freitag, 26. September 2014

Hagebutte zum Freitag




Auch der Herbst liefert mir wieder Frisches aus dem Garten für Helgas alias Holunderblütchens Freitagsblumensammlung. Streng genommen ist das jetzt zwar keine Schnittblume aber ich hoffe, Helga wird mir das verzeihen :-)

Nachdem ich letzte Woche ja schon wieder den falschen Blumennamen genannt habe (natürlich waren das keine Margariten wie Astrid und andere ganz richtig angemerkt haben...) halte ich mich diese Woche zurück. Aber mein nichtvorhandenes Pflanzenwissen würde behaupten, dass das Hagebutten sind...

Das Fotografieren war etwas schwierig, da der Zweig so lang ist. Und endlich weiß ich nun auch wofür ich immer Steine mit Loch (Hühnergötter) sammle, da kann man nämlich wunderbar den Zweig durchstecken und fixieren.

Die Woche war wieder anstrengend, ist aber auch erstaunlich schnell vergangen, so dass ich mich jetzt auf ein gemütliches Wochenende freue. Das vorpubertierende Kind ist für einen Übernachtungsgeburtstag unterwegs, so dass wir hier sturmfreie Bude haben, die wir sicher ganz unspektakulär mit Lesen auf dem Sofa verbringen werden.

Mittwoch, 24. September 2014

Geliebte Normandie - Kreativmarkt

 

In den Sommerferien haben wir einen wunderschönen kleinen Kreativmarkt im Schloss von Carneville entdeckt. Verkauft wurden viele selbstgemachte Kleinigkeiten, Schmuck, Deko, Bilder aber auch leckere Delikatessen.

Besonders gut gefallen haben mir die Sachen von Mademoiselle Moutarde, von der wir gleich mal zwei tolle Karten gekauft haben.

 

Dienstag, 23. September 2014

12tel Blick September

 

Ach, ich komme einfach zu nichts aber trtotzdem hier noch schnell meinen Beitrag zum 12tel Blick nach einer Idee der lieben Tabea denn ich möchte schon gerne auch das zweite Jahr komplett durchhalten. Daher also ganz kurz in meiner Mittagspause mein Bild von September.