Freitag, 21. November 2014

Freitagsblume mit warmen Füßen

 

Endlich habe ich es mal wieder geschafft, mir Blumen zu besorgen. Und natürlich muss ich die auch gleich bei Helgas alias Holunderblütchens Freitagsblumensammlung zeigen.

In letzter Zeit habe ich auf einigen Blogs schön gestrickte oder umnähte Vasen oder Töpfe gesehen. Die Idee ist also nicht neu und auch nicht meine eigene aber der mottenzerfressene Pulli hat so nun eine neue Daseinsberechtigung bekommen und meine Blümchen bekommen dank eines abgeschnittenen Ärmels keine kalten Füße.

Ich wünsche euch allen ein wunderschönes , entspanntes Wochenende, vielleicht mit den ersten Weihnachtsmarktbesuchen oder leckerer Weihnachtsbäckerei?


 

Mittwoch, 19. November 2014

Lebenszeichen

Ach, es ist so frustrierend, aber in letzter Zeit schaffe ich es einfach nicht, neue Blogbeiträge zu verfassen. Ich hechle ständig der Zeit hinterher und wenn ich abends auf dem Sofa sitze ist jegliche Energie aufgebraucht und es reicht gerade mal noch dazu, durch eure tollen Blogs zu scrollen.

Damit ihr aber nicht denkt, ich wäre schon ganz ausgewandert oder von Außerirdischen entführt, schreibe ich jetzt doch mal kurz. (Obwohl eigentlich noch tausend Mails beantwortet, die Wäsche gebügelt und zusammengelegt und ein paar Zeichnungen fertiggestellt werden sollten)

Ich kann mit Stolz berichten, dass ich meine Weste tatsächlich fertig gestrickt habe (ein grottenschlechtes Foto seht ihr unten) und ich muss euch von meinem tollen Fund beim Buchmarkt des Schulbasars von letzter Woche erzählen. Dort habe ich ein wunderbares Buch aus den 50er Jahren gefunden für heranwachsende Mädchen. Darin sind lebensnotwendige Ratschläge und richtig tolle Zeichnungen. Allein schon der Buchumschlag ist ein Traum. Als ich das Buch gesehen habe, habe ich mir überlegt, ob es euch vielleicht gefallen würde wenn ich ab und zu mal ein paar nette Weisheiten und Ratschläge hier mit euch teile. Was meint ihr, habt ihr Lust?

 

Freitag, 7. November 2014

Normannische Freitagsblume

Diese Woche war bei mir sehr anstrengend, ich hatte so viel zu tun, dass ich nicht mal Zeit hatte, eure Blogs alle zu lesen. Daher gibt es heute auch nur eine mitgebrachte Fritagsblume aus unserem maison normande für Helgas alias Holunderblütchens Freitagsblumensammlung.

Da es auf dem Markt dieses Mal keine schönen Blumen gab war ich einfach bei unserem Nachbarn klauen und habe diese knalligen aschlnheiten (Stechpalme?) gefunden. Die Fotos sind katastrophal, da es wegen des Gegenlichts am Fenster einfach zu schwierig war. Aber ihr bekommt vielleicht trotzdem eine Vorstellung davon.

Euch allen ein wunderschönes Wochenende, wir werden das Wochenende in Obestdorf sein und ein bisschen die schönen Herbsttage in den Bergen genießen.

 

Montag, 3. November 2014

Geliebte Normandie - Wehmütige Abendstimmung

Der Herbsturlaub war eigentlich eher ein nachgeholter Sommerurlaub. Es war so warm und sonnig wie es im Sommer kaum war. Einen Herbststurm hatten wir also keinen, dafür zum Teil 24C und Sonne satt.

Am letzten Abend sind wir vor dem Essen noch ein bisschen durch St Vaast la Hougue gebummelt und haben ein paar Fotos der wunderschön wehmütigen Abendstimmung am Meer mitgebracht.

Ansonsten habe ich gar nicht viel fotografiert, irgendwie kam mir nichts neues vor die Linse.