Montag, 2. März 2015

Fundstücke

Nach einem schönen Wochenende im Allgäu zeige ich euch heute nochmal ein paar Eindrücke vom Strand. Ich weiß, dass meine Beiträge gerade sehr spartanisch und ohne großen "Nährwert" oder Informationsgehalt sind aber mir fällt gerade einfach nichts ein. Also zeige ich nur immer mal wieder Bilder aus dem Paradies bis mich die Muse wieder küsst...

 

Freitag, 27. Februar 2015

Buntes vom Meer statt Freitagsblumen

Da wir heute für das Wochenende ins Allgäu fahren gibt es bei mir diese Woche keine Blumen. Dafür zeige ich euch noch ein paar Schnappschüsse vom Hafen in St-Vaast-la-Hougue die mir so gefallen haben weil sie die maritime Farbvielfalt so schön zeigen. Draußen ist es heute auch wieder so grau, dass uns ein bisschen Farbe nicht schaden kann.

Euch allen ein erholsames und schönes Wochenende und bis bald.

 

Montag, 23. Februar 2015

Februar am Meer

 

Irgendwie war die Woche zu kurz um alle Fotos zu machen, die ich wollte. Endlich mal mit einer richtigen Kamera bewaffnet wollte ich ganz viele Bilder vom Meer machen. Naja, das Wetter hat auch nicht immer mitgespielt und der Nachtei, der "richtigen" Kamera ist eben auch, dass sie groß ist und man sie deshalb nich immer dabei hat. Außerdem muss ich noch übern, das mit dem Scharfstellen klappt noch nicht so zuverlässig. So muss ich also die paar wenigen Bildchen auf mehrere Posts verteilen :-)

Heute habe ich euch ein paar Ringelgänse mitgebracht, die ich dank Zoom nun endlich auch einmal erwischen konnte.

Wie ihr seht bin ich wieder zurück. Da meine Leseliste mit ungelesenen Posts schon wieder abartig voll ist werde ich es wieder machen wie beim letzten Mal und die ungelesenen einfach ignorieren denn sonst komme ich ja gar nicht mehr rum. Also nicht böse sein, wenn ich die alten Beiträge bei euch nicht kommentiere.

 

Freitag, 13. Februar 2015

Kurze (Blog-)Pause

Wenn ihr das hier lest, bin ich schon wieder unterwegs ins Paradies. Auch für die eine Faschingsferienwoche zieht es mich in die Normandie. Zum einen, um nach unserem Häuschen zu schauen, dem der Winter hoffentlich nicht geschadet hat aber natürlich auch, um ein bisschen Meerluft zu tanken. Es ist eine große Springflut angesagt, ich bin gespannt und werde eifrig fotografieren.
Wenn das Netz mitmacht, werde ich auch ein paar Bilder bei Instagram einstellen, wenn nicht, sehen wir uns einfach Ende Februar wieder hier.