Dienstag, 11. Dezember 2012

Noch ein Stern aus alten Buchseiten


Wie ihr seht, nimmt meine Buchfledderei kein Ende und ich kann euch sagen, das Buch hat immer noch gaaaanz viele Seiten...

Die Anleitung für diese wunderschönen Sterne habe ich von hier.

Und auch auf die Gefahr hin,so langsam zu langweilen, nehme ich damit wieder am Upcycling Dienstag der lieben Nina teil.



Kommentare:

  1. Deeeeer ist vielleicht schön! Hast du da eine Anleitung dazu?

    AntwortenLöschen
  2. Hmm räusper! Erst lesen Frau Fuchs, dann tippsln! Die Schönheit des Bildes hat alles überdeckt ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Also mich langweilst du keinesfalls damit, ich liebe Papiersterne und die auch Büchern gemachten sowieso. Und der sieht ja auch wieder besonders schick aus!

    Danke, danke, danke! Den mach ich heute noch nach!

    Einen lieben Gruß

    Katja

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Dani,
    warum langweilen? Es ist doch toll zu sehen, was man alles aus einem alten Buch machen kann. Du kannst davon ausgehen, das ich auf dem nächsten Flohmarkt nach einem Ausschau halte!

    Liebes Grüßle von Tanja

    AntwortenLöschen
  5. Mich langweilt das auch noch lange nicht :) Immer weiter so. Dieses Exemplar gefällt mir sehr gut - so schön filigran. Werde mich mal der Anleitung widmen....
    LG, Annette.

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Dani,
    ich bin jede Woche begeistert, was Dir zu den Buchseiten alles einfällt.
    Sei herzlich gegrüßt von Nina

    AntwortenLöschen
  7. Deine Sterne sind alle sehr schön, dieser hier gefällt mir ganz besonders gut. Ich musste zum Glück dieses Jahr nicht neu falten, ich hab sie vom letzten Jahr aufgehoben:
    http://dieraumfee.blogspot.de/2011/11/heidelbeersterne.html
    Aber nein, die Buchseiten gehen trotzdem so schnell nicht aus, der Stapel ist noch riesig. :-)

    Lieber Gruß,
    Katja

    AntwortenLöschen