Freitag, 1. August 2014

Noch eine ganz schnelle Freitagsblume

Bevor es endlich los geht, gibt es heute noch einen ganz schnellen Beitrag für Helgas alias Holunderblütchens Freitagsblumensammlung.
Ich habe dieses zarte Pflänzchen im Garten gefunden, weiß natürlich wie immer nicht, was es ist aber es hat mir gefallen. Und so ganz zart und schlicht in der Glasvase darf es jetzt meine Mutter erfreuen wenn sie den Kater füttert.

Ach ja, und so sieht die Distel von letzter Woche jetzt aus. Ich finde das ja toll, mein Mann bekommt die Krise wenn die Samen überall rumfliegen :-)
Für uns geht es nachher los Richtung Normandie, die Koffer stehen bereit und die Vorfreude ist groß.
Sicher werde ich in den nächsten vier Wochen wenig zum Kommentieren kommen, ich versuche aber zumindest ein bisschen bei euch mit zu lesen.
Macht es gut, genießt den Sommer und wir sehen/lesen uns im September.

Kommentare:

  1. Schlicht, einfach und zart.
    Schönen Urlaub , LG Siglinde

    AntwortenLöschen
  2. Dein Zartfeingelbes muss Zuhause bleiben un dir eine schöen Zeit. Lieben Gruß zu dir Iris

    AntwortenLöschen
  3. Sieht hübsch aus! Und eigentlich hätte ich getippt, dass es Winterjasmin ist, aber das passt ja irgendwie so gar nicht...

    Einen schönen Urlaub und
    liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. In der Schlichtheit liegt wie so oft die Würze. Die kleine Blume ist unheimlich schön. Gute Reise und viele schöne Erlebnisse für euch!
    Lieben Gruß. ;)

    AntwortenLöschen
  5. schöne ferien euch!!!
    lieben gruß
    dania

    AntwortenLöschen
  6. Ich wünsche Euch schöne Ferien und eine gute Erholung.
    Dein Blümchen sieht sehr hübsch aus. Was es ist? Ich weiß es auch nicht.
    Aber Deine Mutter wird sich sicher darüber freuen.
    Liebe Grüße
    ANi

    AntwortenLöschen
  7. Die Distelfotos... super (mein Mann würde auch die Krise bzw. das Niesen kriegen ;-)
    Und das gelbe feine Zweiglein, ich mag es ja wie Du schlicht und schön...
    Genieße Deinen zweite Heimat, schöne Ferien und bis bald,
    Kebo

    AntwortenLöschen
  8. Zart, pur, schön.
    Liebe Dani, ich wünsche dir ganz tolle Wochen in der Normandie und freue mich schon jetzt darauf, wenn du nachher deine Erlebnisse mit uns teilen wirst.
    Schöne Grüße und einen tollen Sommer
    Jutta

    AntwortenLöschen
  9. sehr, sehr schön! einen noch schöneren urlaub wünsche ich
    l.g.brigitte

    AntwortenLöschen
  10. September, Hilfe, ist das lange! Ich wünsche Dir eine schöne Zeit, vielleicht komme ich ab und zu hier vorbei und erfreue mich ebenfalls an Deiner Blume, auch wenn ich nicht den Kater fütter!
    Liebe Grüße, bis bald, Cora

    AntwortenLöschen
  11. Normandie Ahoi! Habt eine wunderbare Auszeit und genießt jeden Moment. Das Kommentieren kann warten, denn so schön wie ihr es habt, das muss das Leben 1.0 einfach Vorrang haben :)

    AntwortenLöschen
  12. Na dann mal schönen Urlaub. LG Yna

    AntwortenLöschen
  13. sieht zauberhaft aus! könnte ein odermennig sein, aber ohne blätter weiß ich es nicht genau.
    ist aber auch egal - hauptsache ihr habt einen wunderschönen normandie urlaub!
    freu mich jetzt schon auf fotos, denn leider hat die reise mit dobby und winky ja nun doch nicht geklappt...
    herzliche grüße, mano

    AntwortenLöschen
  14. was für tolle Bilder!!!

    LG
    Jessi

    AntwortenLöschen
  15. Ein ganzer Monat Normandie - herrlich! Genießt es! Und steck doch einmal für mich die Füße ins große Nass, ja?! :))

    AntwortenLöschen
  16. Wow, ein ganzer Monat an so einem tollen Fleckchen Erde, Genießt es!!!
    Tolle Aufnahme, insbesondere das letzte Bild.

    Ganz liebe Grüße
    Nadja von filigarn

    AntwortenLöschen