Samstag, 6. Dezember 2014

Ein unerwarteter Nikolaus

Gestern wurde ich doch tatsächlich vom Paketboten überrascht. Ich hatte ja mit nichts gerechnet (da der Mann seine Bestellung zu spät losgeschickt hatte..) und war daher sehr gespannt, von wem das Paket wohl sein mochte. Und dann war ich noch überwältigter als ich gesehen habe, was alles drin war. Leckerste selbst gemachte Schleckereien, Weihnachtskarten und ein super schöner weihnachtlicher Kissenbezug, der jetzt ein bisschen Weihnachtsstimmung bei uns verbreitet. Jetzt wollt ihr sicher wissen, wie ich zu dieser aehre kam? Im Januar hatte ich bei Der lieben Jutta, deren Blog 7vor7 ich übrigens sehr liebe, kleine Nettigkeiten gewonnen. Natürlich hatte ich das schon längst wieder vergessen und jetzt hat es so schön gepasst, denn sie hatte es nicht vergessen.

Vielen Dank, liebe Jutta, du hast mir damit eine riesige Freude und Überrschung bereitet!

 

Kommentare:

  1. Es gibt ihn also doch, den Nikolaus … er heisst nur Jutta. Sehr schön, die Sachen, besonders das Kissen.
    LG
    Claudine

    AntwortenLöschen
  2. Ach das ist schön, ich liebe Päckchen, über den Inhalt Deines Päckchens hätte ich mich auch sehr gefreut.
    Ich wünsche Dir einen schönen Nikolaustag und einen gemütlichen 2. Advent.
    Cora

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Dani,
    Wie passend zum Nikolaus... Schönen zweiten Advent und liebe Grüße
    Kebo

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Dani,
    du ahnst gar nicht wie sehr ich mich über deinen gestrigen Kommentar gefreut habe (und natürlich auch über deinen Post heute). Ich war gestern so mies gelaunt (Novemberblues wahrscheinlich), aber nachdem ich deinen Kommentar gelesen hatte, war da ein glückliches Lächeln auf meinen Lippen. Ging auch so schnell nicht mehr weg. Ehrlich!
    Ich hoffe dir schmecken die Leckereien und ich wünsche dir ein ganz tolles zweites Adventswochenende.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  5. wie wunderschön!! jutta eben. und deine freude!
    liebe grüße von mano

    AntwortenLöschen