Montag, 13. April 2015

Ein Tag am Meer

Heute erzähle ich euch mal von einem typischen Ferientag in unserem Maison normande.

Fangen wir an mit einem Marktbesuch und Einkauf der besten Leckereien. Dann erst mal alles ins Auto und ab ans Meer. Wenn es draußen noch zu kühl ist, wird das Picknick eben im Kofferraum eingenommen.
Nach dem Essen erst mal ein Verdauungsspaziergang am Meer it blauem Himmel, Wind, Wellen, fantastischen Aussichten und netten Schafen.

Nach so viel frischer Luft muss natürlich erst mal eine kleine Stärkung zum Kaffee her. Mit gefülltem Magen können dann noch ein paar Kochbücher gewälzt werden bevor es gleich schon wieder ans Essen geht. Als krönenden Abschluss des Tages sitzen wir vor dem offenen Kamin und gönnen uns noch einen kleinen Digestif.

Diejenigen, die mir auf Instagram folgen haben sicher schon gemerkt, dass gutes Essen doch einen recht großen Stellenwert in unseren normannischen Ferien hat. Ich werde dazu auch noch detailliertere Post schreiben.

Dies nur mal so auf die Schnelle, damit ihr wisst, womit wir so unsere Tage in der schönen Normandie verbringen.

 

Kommentare:

  1. Zurückgesegelt, schön, dass Du wieder da bist.
    Wenn Du so weiter schwärmst, bekommst Du in den Ferien noch Besuch ;) !
    Wie schön Ihr es habt!
    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  2. das essen spielt in frankreich immer eine besondere rolle!! und wenn man schon mal am meer ist, muss man auch viele "fruits de mer" zu sich nehmen!! und der atlantische ozean sieht fantastisch aus!
    liebe grüße, mano

    AntwortenLöschen
  3. ...das sieht so entspannt und erholsam aus,
    da könnte ich gleich Urlaub machen...schön,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  4. Deine kleinen Instagrameinblicke sind schon immer ein Wahnsinn. So, genau so, stelle ich mir perfekte Ferien vor. Den Jahreszeiten entsprechend die Aktivitäten gewählt und ganz viel Genuss pur.
    Beste Grüße,
    Franse

    AntwortenLöschen
  5. Wunderbar. Essen ist ganz wichtig. Und bei den Superzutaten, die ihr dort frisch bekommt, kann man ja quasi gar nicht anders, als ständig nach Rezepten zu gucken, zu kochen und zu genießen.
    Liebe Grüße.

    AntwortenLöschen
  6. So ein Tag würde mir auch gefallen!
    Hihi und Cora hat recht, pass bloß auf! ;-))
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  7. Herzlich willkommen zurück im Alltag... das Meer, gutes Essen, viel frische Luft... ja, ich kann es nur immer wieder sagen, solche Urlaube würde ich mir auch öfters wünschen... freu mich schon auf mehr Meer und mehr Kulinarisches...
    Liebe Grüße, Kebo

    AntwortenLöschen
  8. einen beeindruckenden Kofferraum habt Ihr! ;-) und einen ebensolchen blauen Himmel!
    herzliche Grüße aus dem schon viel zu heissen Paris…

    AntwortenLöschen