Dienstag, 19. März 2013

Quitte mit Pferdeei


Meine geliebte Zierquitte muss jetzt doch nochmal herhalten und als Träger für mein Vintage Osterei vom letzten Jahr dienen. Diese Eier habe ich vor allem für mein pferdeverrücktes Töchterlein gemacht. Anleitung siehe HIER.
Dieses Jahr habe ich noch nicht so recht die Bastellust bekommen. Es gibt so viel Arbeit im Moment, dass Ostern etwas ins Hintertreffen gerät. Wir werden dieses Jahr unsere Eier in der schönen Normandie suchen, ich freu mich schon wieder so auf's Meer!
Und da heute auch wieder Upcycling Dienstag ist, werde ich jetzt mal sozusagen meine upcycling-Idee vom letzten Jahr upcyceln und sie der lieben Nina für ihre Sammlung vorschlagen.

Kommentare:

  1. Die Zierquitte ist wunderschön.
    Ich muss auch noch dringend Eier bekleben.
    Das sieht so toll aus!
    (Aber bei dem Posttitel hatte ich irgendwie sowas wie spanische Fliege erwartet *schäm*)

    AntwortenLöschen
  2. Die Zierquitte darfst du gerne noch öfter zeigen, sie ist so schön...

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  3. Schön bleibt schön, egal, wann die Eingebung Dich heimsuchte.
    Hab vielen Dank für's Zeigen, was für eine großartige Vorstellung - Ostern in der Normandie. Toll.
    Beste Grüße,
    Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. so hübsch!! quitte als auch ei.
      liebe grüße, mano

      Löschen
  4. Der Quittenzweig ist schön und dein Ei bleibt es auch dieses Jahr.
    Mit Lackstift gab es übrigens auch Versuche - aber ich mochte die glänzenden Striche nicht, das sah so billig aus. Dann lieber krakelig und matt. ;-)

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen