Freitag, 6. Dezember 2013

Die Barbara Kirsche zum Freitag

Für den Flower Friday der lieben Helga von Holunderblütchen habe ich diese Woche wieder etwas aus dem Garten.
Pünktlich zum vorgestrigen Barbaratag habe ich unserem Kirschbaum einen Zweig abgeknapst. Ich hoffe, er wird es mir verzeihen. Außerdem würde ich mir wünschen, dass die Blüten nicht wie es die Tradition will, erst an Weihnachten blühen, denn da sind wir ja schon in Frankreich. Naja, dann bekommt eben meine Mutter den Zweig und kann sich vielleicht noch daran erfreuen.
Zu der Weihnachtskugel kann ich noch kurz erwähnen, dass das letztes Wochenende eine kleine DIY Aktion war. Ich habe alte lilane Kugeln weiß angesprüht und mit Edding beschriftet. Ich hatte so ähnliche irgendwo schon einmal gesehen und fand sie so toll schlicht. Dieses Jahr wird unsere Weihnachtsdeko ganz in weiß gehalten. Ich falte schon fleißig Sterne und jetzt habe ich ja auch noch ein paar schöne weiße Kugeln dazu. Zeigen kann ich sie euch aber erst nächstes Jahr, da wir natürlich erst in nserem Maison dekorieren werden und dort habe ich kein Internet.
Ich wünsche euch allen einen stressfreien 2. Advent und mich würde sehr interessieren, in welcher Farbe eure Weihnachtsdeko dieses Jahr sein wird (oder schon ist).



 

Kommentare:

  1. Letztes Jahr hatte ich Barbarazweige aus dem Garten geschnitten - so frühe eigene Blüten sind was wunderbares! Die Farbe Weiß auf Schwarz sieht sehr modern aus in der Designvase. LG Iris

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön in der Iittala-Vase. Ganz toll! Hab ein schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen
  3. Mensch ja, die hätt ich jetzt glatt vergessen. Muss ich Morgen mal schauen, wo ich welche bekomme. Schön ist es arrangiert.

    Für meinen Sohn ist alles gut, so lange es Fleisch ist - wenn zu viel gemüse sichtbar ist, wirds haarig. Allerdings schmecken ihm die klassischen Kohlrouladen meiner Mutter eindeutig besser - er hat meine aber gnädigerweise auch gegessen. ;-)

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
  4. Die Barbarazweig-Tradition finde ich toll. Ich habe es leider erst einmal selbst gemacht (habe euch keinen Kirschbaum im Garten - schade), da hatte sich dann aber keine einzige Blüte sehen lassen, Schnief. Deine Kugeln sind sehr schön geworden und du hast mich jetzt wirklich richtig neugierig gemacht, wie dein Weihnachtsbaum aussehen wird.
    Schöne Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schön hast du die Barbarazweige in Szene gesetzt. Ganz mein Geschmack, die tolle Vase, der Fröbelstern und die Steine:))
    Lieben Gruß von
    heiDE

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Dani,
    Dein Zweig gefällt mir sehr gut. Er passt super in die Vase. Die Kugeln sind der Hammer, das wäre auch etwas für mich.
    Einen schönen Nikolaustag für Dich, Cora

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Dani,
    deine Zweige in dieser Vase finde ich sehr schön und die Idee die Kugeln um zu sprühen ist genial.
    Liebe Seezwerggrüße

    AntwortenLöschen
  8. Toll sieht er aus, dein Barbarazweig mit der Kugel, auf der draufsteht, wofür sie gedacht ist :-) Ich freue mich schon sehr auf die Weihnachtsfotos von eurem "Maison". Ich habe eine Bekannte, die feiert auch Weihnachten in der Normandie ... Ich war da ein einziges Mal und das war im Hochsommer und wir hatten dort ein bescheidenes Wetter...
    Viele herzliche Grüsse und ein schönes 2.Adventwochenende, helga

    AntwortenLöschen
  9. Wow......das ist eine geniale und sehr edle Variation,.....gut gemacht!
    Liebe Grüße,
    Christine mit dem Barbarazweig

    AntwortenLöschen
  10. Grad hab ich bei Christine schon den Barbarazweig bestaunt und sollte mir wirklich mal im Kalender den 4.12. dick und fett anstreichen. RIchtig, richtig gut siehts bei dir aus und wegen der Weinballons kann ich dir u.a. Dawanda als Tipp nennen. Dort bekommt man sie immer ziemlich günstig. Aber Normandie-Flohmarkt im Winter ist natürlich um einiges grandioser :) ★

    AntwortenLöschen
  11. ...ja, Barbarazweige habe ich auch
    und hoffe, dass sie wieder blühen werden...
    meine Weihnachtsdeko wird wieder grün-rot-gold...wie schon seit vielen Jahren...

    LG Birgitt

    AntwortenLöschen
  12. deine schwarz-weiße dekoration finde ich wunderschön. kugeln könnt ich ja auch noch ansprühen... meine deko ist dieses jahr auch ganz schlicht, viel grün und weiß auf den fensterbänken und auf den tischen naturholz und schlichte zweige. ich hol mir noch schnell einen kirschzweig dazu!!
    liebe grüße von mano

    AntwortenLöschen
  13. Ach, ich hätte jedes Jahr so gerne einen Barbarazweig, aber ich habe keine Bäume im Garten. Die weiße Kugel ist toll, das werde ich mir fürs nächste Jahr merken. Zwar werde ich mit Sicherheit nicht komplett weiß dekorieren, aber für den Weihnachtsstrauß bzw. einen Ast in der Adventszeit und sonstige Weihnachtsdeko kann ich es mir sehr gut vorstellen. LG Rebekka

    AntwortenLöschen