Dienstag, 10. Dezember 2013

Herzblutprojekt - Weihnachtskarte


Kürzlich hatte ich euch hier ja schon einmal den ersten Teil meiner Weihnachtskartenproduktion gezeigt. Nun folgt pünktlich zu Annettes Herzblutprojekt der zweite.
Hier habe ich mir kleine Popup Karten gebastelt mit einem Baum von der graphicsfairy und zwei Scherenschnittrehen. Ich weiß nicht, ob man das auf den Bildern überhaupt so richtig erkennen kann, aber die Rehe stehen vorne, also so richtig dreidimensional. Auf dem Bild links oben ist die geschlossene Karte von außen zu sehen. Der Baum ist eigentlich gerade, das wirkt nur auf dem Foto so weil die Karte etwas gebogen war. Die Karte war schwierig zu fotografieren, da sie immer wieder zu geklappt ist und ich nicht meine Hand im Bild haben wollte. Egal, es geht hier ja schließlich um die Idee, schöne Fotos gibt es dann im nächsten Jahr :-) (Achtung: Vorsatz für 2014).

Kommentare:

  1. Die Karte ist wirklich wunderschön geworden!
    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön ist deine Karte, eine zauberhafte Idee.
    Den Baum hab ich letztes Jahr auch für meine Karten verwendet, es ist einfach die perfekte Tanne. :-)

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
  3. Echt schön - da werden sich Deine Lieben sicher freuen! :)

    AntwortenLöschen
  4. Die Tanne ist Winterweihnacht pur. Gefällt mir sehr. Lieben GRuß zu Dir Iris

    AntwortenLöschen
  5. Hallo, liebe Dani,
    überall wird es stiller! Bei mir war es letzte Woche auch sehr ruhig, nun bin ich wieder da, wollte mich nur kurz bei Dir melden! Ich schätze bei Euch ist alles gepackt und die schönen Weihnachtskarten sind verschickt!
    Falls wir uns nicht mehr "sehen" wünsche ich Dir ein frohes Weihnachtsfest und eine feine Zeit, Cora

    AntwortenLöschen
  6. was für eine schöne idee, lieben dank fürs zeigen.
    lg aus südtirol
    andrea

    AntwortenLöschen