Donnerstag, 27. Juni 2013

Beauty is where you find it - Fernweh

Nics Thema der Woche liegt mir natürlich wieder sehr. Ich konnte mich kaum entscheiden, welches Bild ich wählen soll. Meine treuen Leser können es sicher schon nicht mehr hören, aber ich lebe mit der ständigen Sehnsucht nach dem Meer und zähle immer die Tage bis zu meiner Rückkehr dorthin.

Im Gegensatz zu meinem armen Mann habe ich wenigstens das Glück, alle Ferien am Meer verbringen zu können, da ich auch von dort aus arbeiten kann. Diese Freiheit ist einfach wunderbar und ich möchte sie um nichts in der Welt mehr missen.

Dieses Jahr kann ich zum ersten Mal die ganzen Sommerferien in der Normandie sein, viel spazieren gehen, auf der Terrasse sitzen, gut essen und ein bisschen arbeiten.

Mal sehen, wie schnell sich das Töchterlein langweilen wird... Vielleicht ist die Vorstellung von so einer langen Zeit am Meer etwas verklärt und die Realität wird mich mit Langeweile, einer genervten Tochter und womöglich noch schlechtem Wetter schlagen? Nein, das glaube ich nicht, ich bin so ein positiver Mensch, da muss einfach alles gut werden! Ich werde berichten...

 

Kommentare:

  1. Meer und unendlicher Horizont. Ja das weckt Fernweh...... LG Yna

    AntwortenLöschen
  2. Ach wie schön... Sommerferien am Meer, da würd ich auch sofort mitmachen! :)

    AntwortenLöschen
  3. Blau soweit das Auge reicht, wie wundervoll. LG Martina

    AntwortenLöschen
  4. Momentan könnte ich mir nichts traumhafteres vorstellen... als jemals den Zustand der Langeweile zu erreichen. :-)
    Genieß die Zeit!
    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen