Montag, 23. April 2012

Schoko Brownies mit Walnüssen

 

Gestern habe ich mich mal ans Backen gewagt. Herausgekommen sind diese Schoko Brownies. Leider konnte ich sie gar nicht probieren, da sie als Geburtstagsmitbringsel für das Büro meines Mannes sind. Mal sehen was er für Rückmeldungen bringt.

 

Zutaten:

225 g Mehl

300 g Butter

300 g Zucker

4 Eier

200 g geriebene Kuvertüre für den Teig und 200 g für die Glasur

300 g geriebene Haselnüsse

 

Butter, Zucker und Eier schaumig rühren, dann die anderen Teigzutaten untermischen. Alles auf ein gefettetes Blech streichen und bei 180' C 15 Minuten backen.

Die geschmolzene Kuvertüre darauf streichen solange der Kuchen noch warm ist. Am Schluss noch mit halben Walnüssen garnieren.

 

Kommentare:

  1. Wie bitte, soll man da auch nur ein einziges Kilo abnehmen, wenn man ständig von allen Seiten mit SOLCHEN Rezepten bombardiert wird? Hä? Oooh, sehen die gut aus!

    Ein liebes Grrüßle von Tanja

    AntwortenLöschen
  2. ich kann tanja nur zustimmen - überall soooo leckere Sachen und so viel Schokolade - unmöglich ;o) in den letzten beiden tagen habe ich bestimmt 3 schokokuchen/brownies-beiträge gelesen.. :) Aber ist ja auch einfach lecker.. ich glaube es zwar nicht, hoffe aber, dass für dich was übrig geblieben ist? Liebe Grüße, Gesa

    AntwortenLöschen
  3. Hi there, just stopping by to say how delightful your blog is and also to let you know that I am now following you. Please pop on over and visit my blog and perhaps you would like to follow me also. Have a wonderful day. Hugs, Chris
    http://chelencarter-retiredandlovingit.blogspot.ca/

    AntwortenLöschen