Montag, 17. März 2014

Geliebte Normandie - Wo die Zwerge wohnen


Wenn man im normannischen Hinterland spazieren geht, findet man überall wuchernde Vegetation. Ich kann mir dabei immer so gut vorstellen, wie dort die kleinen Zwerge wohnen in kleinen Höhlen, mehrstöckigen Häusern und mit gewachsenen Kunstwerken vor der Tür. Die überwucherten Hohlwege habe ich hier ja schon öfter gezeigt. Heute daher mal noch zusätzlich ein paar Details. Besonders schön finde ich auch die beiden sich umschlingenden Stämme.

Kommentare:

  1. Das ist ja irre. Das sieht ja teilweise so aus, als würden Echsen die Baumstämme hochklettern. Toll!!!
    Lieben Gruß.

    AntwortenLöschen
  2. Das sind wirklich interessante Aufnahmen und kleine (naja, sind ja immer klein) Zwerge kann ich mir da prima vorstellen!
    Schöne Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  3. Eine zauberhafte Märchenwelt! Deine Bilder erinnern mich an Geschichten von Astrid Lindgreen - ganz andere Gegen ;) !
    Liebe Grüße, Cora

    AntwortenLöschen
  4. da können auch gut diese hier wohnen: https://www.youtube.com/watch?v=DcfFPqjKos0
    liebe grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi, hi, ja genau, die Rumpelwichte leben dort - oder sind dort in den Ferien, weil eigentlich leben sie ja bei Ronja...

      Löschen
  5. sie sind ausgewandert, weil doch das arme rumpelkind bei ronja immer schnee in die augen bekommt!

    AntwortenLöschen