Mittwoch, 7. Januar 2015

Pläne und Vorsätze - Schreibzeit #1

 

Nun sind die Weihnachtsferien auch schon wieder vorbei. Sie sind mal wieder geradezu verflogen. Wir hatten wunderbar gemütliche zwei Wochen in unserem maison normande mit viel Kerzenschein Kaminfeuer und gutem Essen.

Zum Jahreswechsel stellt sich nun natürlich auch wieder die Frage nach den Vorsätzen für das kommende Jahr. Bine von Waseigenes hat dies auch gleich zum Thema des ersten Schreibzeit genommen.

Dies habe ich mir zum Anlass genommen, über die Weiterführung meines Blogs nachzudenken. Sicher ist es euch auch schon aufgefallen, dass in der letzten Zeit die Postings immer seltener wurden. Das liegt zum einen daran, dass ich wieder mehr arbeite aber zum anderen auch ganz einfach, dass mir die Ideen ausgegangen sind. Interessiert es denn noch jemanden, das hundertste Foto von Meer und Strand der Normandie zu sehen? Mir fallen einfach keine interessanten Themen mehr ein und zum Basteln fehlen mir gerade ebenfalls Ideen und vor allem die Muse. Laut Statistik sind die Postings über die Normandie am wenigsten angeschaut worden, das zeigt mir dann doch, dass das offensichtlich nicht unbedingt so viele Leser interessiert.

Was mir immer Freude gemacht hat und was ich auch gerne so oft wie möglich weitermachen möchte ist der Flowerfriday (übrigens auch immer gut besucht).

Solltet ihr Interesse an weiteren Berichten aus der Normandie haben oder hierzu genaue Themenwünsche, lasst es mich wissen.

Zu guter Letzt möchte ich mich aber noch bei meinen treuen Lesern bedanken. Die auch jeden noch so kleinen Beitrag immer so lieb kommentiert haben. Ihr seid es, für die ich weitermachen möchte und vielleicht kommt ja die Kreativität und neue Ideen irgendwann auch bei mir wieder. Ich freue mich wirklich immer wie ein Kind über jeden Kommentar!

 

Kommentare:

  1. ich bin ja - wie du weißt - ein großer fan deiner normandie bilder und würde gerne immer mal wieder welche sehen, gerne auch details aus eurem schönen haus oder mal ein leckeres französisches rezept. deine flowerday fotos mag ich auch sehr und freu mich immer sehr darüber. wenn du lust hast, könntest du ja auch z.b. bei lottas neuem fotoprojekt "bunt ist die welt" mitmachen (http://mein-augen-blick.blogspot.de/2015/01/bunt-ist-die-welt-1.html). die idee finde ich nämlich ganz toll.
    also unbedingt weitermachen!
    herzlichst, mano - und dir auch ein fabelhaftes neues jahr!

    AntwortenLöschen
  2. Da ich ja gerade erst anfange, deinen Blog zu lesen, fände ich es schade, wenn du nicht weiter machen würdest. Und die Normandie-Fotos, die ich gerade gesehen habe, sind doch sehr schön. Viel Inspiration für 2015 wünscht Mila

    AntwortenLöschen
  3. DANKE, dass Du mitgemacht hast!

    Wenn ich ehrlich bin, dann stand bisher noch nicht für mich
    zur Diskussion, ob ich weiterblogge oder nicht. Der Blog gehört irgendwie
    zu meinem Leben dazu.
    Aber, ich habe in den letzten zwei Jahren weniger gebloggt. Das tat mir gut.

    Ich wünsche Dir, dass Du Deinen Blogweg findest und über das bloggst, was
    Dich am meisten begeistert.

    Alles Gute für 2015! Liebe Grüße, Bine

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Dani!
    Ein frohes neues Jahr wünsch ich Dir hiermit auch gleich mal.
    Also ich persönlich liebe Deine Posts über die Normandie.
    Ein bisschen Lokalkolorit, Essen, Euer/Eure Maison und Landschaftsaufnahmen...
    Perfekt!
    Wenn ich in letzter Zeit kaum noch kommentiere, liegt es nur an meiner Faulheit und keineswegs am mangelnden Interesse.
    Aber was soll ich Dir für Ratschläge geben. Mein letzter Post liegt Monate zurück,
    aus den von Dir angegebenen Gründen (plus ein bisschen Faulheit und Unwissenheit).
    Machen wir doch einfach nach unserem jeweiligen Gusto weiter.
    Liebe Grüße,
    Miriam

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Dani,
    ich wünsche Dir ein frohes neues Jahr. Schön zu lesen, dass ich Eure Zeit in Frankreich genossen habt. Gerne würde ich ein paar Eindrücke sehen. Ich bin also noch nicht Frankreichmüde. Es wäre zu schade, wenn Du aufhörst. Die Lust, die Ideen und die Muße kommt sicher wieder, ganz bestimmt.
    Ganz herzliche Grüße,
    eine treue Leserin ;) !

    AntwortenLöschen
  6. Ich wünsche Dir auch ein wundervolles und erlebnisreiches neues Jahr! Deine Ermattung bzgl. Deines Blogs kann ich verstehen. So eine Krise hat wohl jeder mal. Da ist's nicht schlimm, sich dem einfach hinzugeben. Ich finde Deine Normandiefotos auch immer toll und so wild. Und durch unseren Frankreichurlaub im Sommer finde ich das Land nun auch interessanter als vorher. ;) Lass es ruhig angehen und die Inspirationen kommen sicher wieder.
    Liebe Grüße. ;)

    AntwortenLöschen
  7. ein bisschen blog-auszeit tut manchmal gut. ab und zu bloggen und spass daran haben, ist mehr wert als häufig und das doof finden. dann ruht der laden halt mal. :)
    hab ein entspanntes neues jahr,
    herzliche grüße
    die frau s.

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Dani,
    wie schön, dass du wieder da bist, habe schon ein paar mal an dich gedacht.
    Du weißt ja, ich mag deinen Blog wie er ist und freue mich immer, etwas von dir zu hören.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  9. Ach Dani, ich glaub, das hat jeder Mal, dass der Blog eben einfach auch mal vernachlässigt werden will. Nicht schlimm, ich freue mich, wenn ich was von Dir lese. :)
    Liebe Grüße! Julika

    AntwortenLöschen