Montag, 17. Februar 2014

Geliebte Normandie - die Pferde

 

Die Normandie wird auch das Land der Pferde genannt. Hier gibt es mehr Pferde als in irgend einem anderen Teil Frankreichs. Dieses Jahr finden dort sogar die Weltreiterspiele statt. Ein besonderes Highlight ist das Nationalgestüt Haras du Pin in St Lô.

Man sieht jedenfalls überall Pferde, glücklicherweise auch ganz bei uns in der Nähe. Die sind sogar für das Töchterchen ein Grund, ab und zu mal freiwillig spazieren zu gehen. Einmal mussten wir auch schon eines wieder zurück auf seine Weide bringen als es uns auf dem Weg entgegen kam.

Am Strand sieht man oft die Traber trainieren. Das ist immer sehr beeindrucken, wie schnell die sind. Natürlich kann man auch am Strand reiten. Diesen Traum habe ich mir dort auch schon erfüllt. Es gibt kaum etwas schöneres, als am Strand entlang zu galoppieren während einem der Wind um die Nase weht und das Wasser aufspritzt. Im Sommer reiten die Mädels im Badeanzug auf ihren Pferden ins Meer und schwimmen gemeinsam. Das würde mir schon auch mal gefallen...

Wenn wir dann also mal endgültig unsere Zelte hier abgebrochen haben und im Land unserer Träume leben, werde ich mir auch ein Pferd kaufen und mit ihm durch die herrliche Landschaft reiten. Und natürlich auch noch einen Hund, der dann um uns herumspringt...

 

Kommentare:

  1. Hallo Dani!
    Nachträglich alles Gute zu Deinem 40. Geburtstag, Du junger Hüpfer.
    So eine Tante mit 'nem Haus in Oberstorf hätte ich wohl auch gerne.
    Bestimmt hattet ihr ein tolles Fest - auch ohne Schnee.
    Wenn die Freunde für einen kochen, was will man mehr.
    Och, ich wüsste schon, was ich mehr wollte:
    Ein Haus in der Normandie und dann so ein weißes Pferd vor der Tür (und keine Pferdeallergie).
    Liebe Grüsse, Miriam

    AntwortenLöschen
  2. ich kann zwar nicht reiten, aber ich mag pferde total gern! und am strand entlang reiten muss wunderschön sein!
    liebe grüße, mano

    AntwortenLöschen
  3. Ich sage es vorweg: Ich habe Angst vor Pferden!
    Dabei sind das wirklich sehr schöne Tiere und ich bewundere diejenigen, die sich auf den Rücken der Tiere trauen, um an Strände entlang zu reiten. Toll, wenn Du Dir solche Träume erfüllen kannst!
    Herzliche Grüße, Cora

    AntwortenLöschen
  4. Was für eine schöne Vorstellung - mit dem Pferd am Strand entlangreiten... und das obwohl ich echt Angst vor Pferden habe ; )

    AntwortenLöschen