Sonntag, 20. Juli 2014

12tel Blick - Juli


Heute zeige ich euch wieder meinen Beitrag zum 12tel Blick nach einer Idee der lieben Tabea. Ich bin hartnäckig und mache weiter. Im August werde ich mich allerdings verpäten, da ich am 20. noch in Frankreich sein werde. Aber heute bin ich pünktlich und zeige euch unseren noch immer ünen Garten. Trotz der langen Trockenheit sieht es ünerall noch grün aus und der Rasen lebt auch noch so halbwegs (Sieht man hier allerdings nicht).

Morgen gibt es dann wieder eine Kleinigkeit in der Rubrik "Geliebte Normandie".

 

Kommentare:

  1. Dein Garten ist so eine Pracht!
    Schönen Sonntag und liebe Grüße,
    Kebo

    AntwortenLöschen
  2. Das herrscht ja urwaldliche Üppigkeit! Toll!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Herrlich, es grünt so grün...:))
    ♥Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Was für ein Dickicht, mit diesen vielen Grüntöne, wunderbar.
    Da gibt es sicher auch Vogelgetschwitscher?
    L.G Pia

    AntwortenLöschen
  5. toll, wie das alles zugewachsen ist!
    deine herbstanmonen in der weißen vase sind auch superschön! nachmachen garantiert!!
    liebe grüße von mano

    AntwortenLöschen