Freitag, 8. November 2013

Normannischer Herbst


Diese Woche habe ich die Blumen für Holunderblütchen und ihren Flower Friday von meinem Kurzurlaub in der Normandie mitgebracht. Diese kleinen Schönheiten habe ich auf dem Markt gekauft und mich die ganze Woche daran gefreut.




Kommentare:

  1. Das sind richtig schöne Hingucker, die schönen Pep in den November bringen. Hier scheint zwar gerade die Sonne, aber an den grauen Tage, ist was Buntes im Haus immer so schön.
    Liebe Grüße.

    AntwortenLöschen
  2. Ein wunderbares Stillleben, liebe Dani !!! Ich war auch einmal in der Normandie...das war im Juli und wir hatten nur kühles und windiges Wetter...
    Warst du auch am Cap Carteret ??? Das find' ich super :-)
    Viele herzliche Grüsse und ein schönes Wochenende, helga

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Dani,
    Dein feines Maison, wie liebevoll Du es gestaltest.
    Ein kleiner Farbregen hängt von den Ästen herab, sehr schön!
    Hab`ein erholsames Wochenende, Cora

    AntwortenLöschen
  4. Deine Lampinions sind so wundervoll orange-rot..noch hängt eine Kette von ihnen bei uns im Wohnzimmer, aber bald solls winterlich werden. Normandie hört sich übrigens ganz wundervoll, entspannend und endlos an! :)

    AntwortenLöschen
  5. Das glaube ich wohl - an denen hätte ich mich auch erfreut. : )

    AntwortenLöschen
  6. Beautiful photos!
    Greetings, RW & SK

    AntwortenLöschen