Samstag, 20. Oktober 2012

11 Fragen auch für mich

Von der lieben Yna bin ich getaggt worden, ihre 11 Fragen zu beantworten. Leider ist es mir nicht gelungen, meine Antworten mit so schönen Bildern zu unterlegen wie sie es getan hat, ich habe sie ganz simpel einfach nur beantwortet :-)

 

1. Von was handelte dein erster Post?

Angefangen zu bloggen habe ich mit einem Foto Alphabet, bei dem ich jeden Tag ein Foto zum nächsten Buchstaben gemacht habe (habe es allerdings leider nicht konsequent bis zum Ende durchgezogen). Dann kamen irgendwann zu den Fotos noch Beiträge über Basteleien und Deko Ideen dazu.

2. Schon immer gerne fotografiert?

Ehrlich gesagt nicht, ich entdecke erst noch so nach und nach die Leidenschaft für's Fotografieren

3. Wer kocht bei dir zu Hause?

Unter der Woche essen wir 4 Tage bei meiner Mutter, die restlichen Tage koche ich außer Samstag Abend, da kocht immer mein Mann.

4. Sport ist Mord? Oder fit wie'n Turnschuh?

Kommt darauf an, Reiten ist kein Mord, alles andere geht schon eher in die Richtung :-) das heißt ich bin so fit wie man bei zweimal Reiten pro Woche eben ist, also mir genügt es.

5. Vegetarisch oder Fleisch?

Fleisch, aber nur vom Metzger meines Vertrauens.

6. Wo machst du am liebsten Urlaub?

Die Frage ist jetzt für mich einfach, muss ich es sagen? hier natürlich.

7. Was liest du gerade für ein Buch?

Die Brandungswelle (spielt, wer hätte es gedacht, in der Normandie)

8. Fashion-Victim?

Nein, gar nicht, was das betrifft, bin ich mega langweilig und immer klassisch mit Jeans und Pullover, Blazer oder Bluse unterwegs.

9. Was ist dein großer Zukunftstraum?

Finanziell so unabhängig zu sein, dass wir nach Frankreich auswandern und nur noch in den Tag hinein leben können.

10. Rotwein oder Weisswein?

Rotwein, wobei ein richtig guter Weißwein auch nicht zu verachten ist.

11. Was würdest du nie im Leben essen?

Schwere Frage, ich bin da eigentlich sehr neugierig, aber ich glaube bei Mehlwürmern oder ähnlichem Getier würde ich auch streiken.

 

So, und hier meine 11 Fragen:

1. wie viel Zeit investierst du in dein Blog?

2. was ist dein Lieblingstier und warum?

3. was wolltest du als Kind mal werden?

4. Musik zur Arbeit oder lieber Ruhe?

5. worüber hast du dich in letzter Zeit besonders gefreut?

6. was hilft dir an Tagen, an denen alles schief geht?

7. lieber Schnulze, Action oder Komödie?

8. Lieblingsfach in der Schule?

9. was hast du so richtig versemmelt?

10. Halloween gut oder unnützer Kommerz?

11. aktuelles Projekt das in Planung ist?

 

Hier sind die Regeln

* jede getaggte person muss 11 sachen über sich selber schreiben

* man muss die 11 fragen vom Tagger beantworten

* dann überlegt man sich selbst 11 fragen für die blogger, die du vorhast zu taggen

* dann sucht man sich 11 blogger, die unter 200 follower haben

* erzähl den glücklichen bloggern davon

* zurück-taggen ist nicht erlaubt

Da diese Fragen gerade auf allen Blogs die Runde machen, werde ich keine Blogs taggen sondern die Fragen zur freien Verfügung stellen und wer mag, nimmt sie mit und beantwortet sie entsprechend der Regeln. Wer die Fragen mitnimmt kann gerne hier einen Kommentar hinterlassen damit ich die Antworten auch sehen und verlinken kann.

 

Kommentare:

  1. Hallo Dani,
    ich finde die Antworten überall immer hochinterssant, erfährt man doch über die eigenen Blogger viel.
    Mag aber andererseits die Fragen nicht mehr öffentlich beantworten und bin immer froh, nicht getaggt zu werden!!

    Liebes Wochenendgrüßle von Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Abgesehen von den sehr interessanten Antworten finde ich das Foto richtig klasse! LG, Annette.

    AntwortenLöschen
  3. jepp! Das Foto ist super!
    Ich finde es auch schwer die Fragen zu beantworten...
    Find ich lustig, bei einigen Fragen hätte ich dasselbe gesagt ;)
    Lieben Gruß, vany

    AntwortenLöschen
  4. Danke für deine Mühe. Das mit den Bilder verzeihe ich dir, das ist echt viel Arbeit. Aber das eine Foto ist auch ganz toll. Es hat Spaß gemacht deine Antworten zu lesen, ich find's lustig, was man da so alles erfährt. Am liebsten würde ich jetzt wieder deine Fragen beantworten. :))
    Dir noch ein ganz tolles Wochenende. Yna

    AntwortenLöschen