Donnerstag, 4. Oktober 2012

Beauty is where you find it - Heimat

 

Heimat - ein spannendes Thema bei Nic diese Woche!

Früher habe ich mir darüber nie viele Gedanken gemacht, erst als ich weggezogen bin für das Studium habe ich meine Heimat schätzen gelernt. Ich habe mich richtig gefreut, dass ich wieder dorthin zurück durfte und liebe meine Heimatstadt noch immer. Aber es gibt jetzt auch andere Orte, an denen ich mich zu Hause fühle. So geht es mir wenn wir in die Normandie kommen, dort fühle ich mich immer gleich zu Hause. Aber ist das auch Heimat? Meiner Meinung nach ist Heimat der Ort, an dem man groß geworden ist, nicht der an dem man sich zu Hause fühlt.

 

Kommentare:

  1. Guten Morgen, Dany

    ich finde das auch ein sehr spannendes Thema.
    Habe ich eben schon bei Margit angeschaut...
    Schöne Worte.

    Lieben Gruß, vany

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Dani,
    das kann ich gut verstehen. Hier auf dem Dorf, 20 km weg von dir, da wollte ich als Teenie nie bleiben. Aber dann hab ich meinen Mann hier kennengelernt. Der wohnte hier. Zugezogen. Dann kam das erste Kind. Und ab da wollte ich hier nicht mehr weg! Nicht mal in den Nachbarort. Hier bleibe ich hoffentlich für den Rest meines Lebens wohnen. Und das Gefühl, woanders gerne zu sein, hab ich an der Nordsee. Auf Nordstrand. Diesen Ort liebe ich auch. Aber ob ich dort immer wohnen könnte? Ich würde wahrscheinlich schreckliches Heimweh haben!

    Dein Bild weckt Erinnerungen!! Diesen Blick hab ich seit meiner Kindheit nicht vergessen!

    Liebes Grüßle von Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Einen unglaublichen Blick habt Ihr da... da würde ich mich wohl auch zumindest wohl fühlen, wenn es auch nciht meine Heimat ist. Auf welchen leuchtenden Turm schaut Ihr denn von Eurer schönenTterrasse aus?
    Für mich ist Heimat ein Gefühl, das ich nicht wirklich mit dem Ort meiner Kindheit verbinde, trotz vieler Erlebnisse. Für mich ist das ein Gefühl, das mich mit Orten verbindet, an denen ich mich ganz bei mir, entspannt und glücklich gefühlt habe. Deshalb verteilt sich Heimat für mich auf viele Orte - überall dort, wo ein Stückchen Herz geblieben ist im Lauf der Jahre.

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen Dani,

    ich kann es gut verstehen, dass du dich da wohlfühlst. Du hast ja schon oft Bilder gezeigt, bei denen ich dachte: Boah, wie schön hast du es dort!

    Allerdings fühle ich mich auch an anderen Orten in einer zweiten Heimat. Leipzig zum Beispiel, woe ich jederzeit hinziehen würde oder Carwitz, wo wir jedes jahr in den Sommerurlaub hinfahren. Wenn wir dort ankommen, bin ich da - mit dem ganzen Herzen und fühle mich sofort so, als wenn es meine Heimat wäre, als hätte ich nie woanders gelebt, als wäre ich nie weggewesen.

    Einen lieben Gruß,

    Katja

    AntwortenLöschen
  5. Juhuu, die Stadt kenn ich und hab dort auch schon gewohnt. Schöne Aussichten hat man da!

    Liebe Grüße,
    Jule

    AntwortenLöschen