Dienstag, 24. Juli 2012

Weinkorken Türkranz DIY Tutorial



Ich hatte ja schon vor einiger Zeit angedroht, noch mehr Recycle Ideen zu meinen Weinkorken zu bringen und nun ist es soweit, hier eine weitere Idee:



Ich denke, eine Anleitung erübrigt sich, die Fotos sollten aussagefähig genug sein...

Und ich habe noch schrecklich viele Korken übrig, muss also noch weitere Ideen überlegen.



Ach ja, vergesst nicht, fleißig an meinem Bloggermärchen zu schreiben!



Linked at









Kommentare:

  1. Da weiß man doch gleich, dass hier Weinliebhaber wohnen.. :-)

    Hier warten auch hunderte Weinkorken auf die Verwirklichung einer bestimmten Idee, die ich seit Jahren im Kopf habe. Netterweise habe ich einen Freund als Korkenlieferanten, der mich ständig mit Nachschub versorgt, so dass ich bald genug dafür zusammen haben werde. :-)

    Herzlicher Gruß,
    Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Sessel ist extrem stabil und er ist noch irgendwo auf dem Speicher. Wir haben die Technik des gespannten Papiers im Studium in einem Workshop mit Jan Armgardt gelernt, der selber Papiermöbel designt. Die Spanten aus Karton oder dünnem Sperrholz werden mit den ihn Mehlkleister getauchten Papierbahnen umklebt. Beim Trocknen zieht sich das Papier zusammen und verspannt die ganze Konstruktion - ähnlich einer Unterspannkonstruktion. So werden kreuzweise viele Schichten (hier waren es glaube ich an die 10)geklebt. Ich kann auf dem Sessel stehen und ich bin wahrlich kein Leichtgewicht. ;-)

      Lieber Gruß,
      Katja

      Löschen
  2. Hallo liebe Dany,

    eine super Idee ;-))

    Auch die Idee deiner Geschichte ist klasse, habe nur leider momentan zu wenig Zeit, aber das wird sich auch wieder ändern und dann bin ich sicher dabei!

    Ganz liebe Grüße

    fräulein glücklich

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Dani, hast du die alle vorher leer getrunken? Daran würde es bei mir gleich scheitern! Aber die Idee ist witzig!

    Ein liebes Grüßle von Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja klar, aber nicht ohne Hilfe. Und wir sammeln auch schon seit einiger Zeit...das ist also nicht unser Wochenpensum :-)

      Löschen
  4. ....das nenne ich mal kreativ! die ideale verwendung der gesammelten korken, super! herzliche waldgrüße, dunja

    AntwortenLöschen
  5. I love the wreath - will have to make it for my house

    AntwortenLöschen
  6. Wow, was für eine tolle Idee! Da müssten wir bloß lange, lange sammeln!
    LG
    Theresa

    AntwortenLöschen
  7. Einen schönen Türkranz hast du dir da gebastelt.

    Für meine Idee habe ich 1 oder 2 Korkzapfen mehr gebraucht ;-)))
    Wenn du gucken willst, http://ranias-traumwerk.blogspot.ch/2012/06/herz-pinnwand.html

    Herzlichst Rania

    AntwortenLöschen