Donnerstag, 6. September 2012

Beauty is where you find it - bring in the greens

Nach der langen Sommerpause bin ich diese Woche auch wieder mit von der Partie bei Luzia Pimpinella

Naja, das Thema ist vielleicht nicht so ganz getroffen, aber mit diesem Grün wird doch zumindest such etwas eingebracht... - welch eine tolle Herleitung - (Ihr versteht schon, Fische und so?)

Ich fand das Bild einfach so schön, natürlich ist es bei unserer Woche am Meer entstanden.



Kommentare:

  1. Sag ich doch: Grün ist einfach vielfältig. Es gibt so viele wunderschöne Töne. Und dein Netz sieht definitiv nach Sommer aus.

    Liebe Grüße von Kirstin

    AntwortenLöschen
  2. Egal für welches Thema:
    Ein wahnsinnstolles Foto!
    Die Farben knallen direkt in die Großhirnrinde (oder wohin auch immer).
    Gruß, Miriam

    AntwortenLöschen
  3. Riecht gleich nach Meer, Wasser, Salz, Fisch... Urlaub... Lieben grünen Gruß, Marja

    AntwortenLöschen
  4. hach, ich liebe diese farben!Tolles foto!
    liebste grüße
    lisanne

    AntwortenLöschen
  5. Ich find das Bild sehr genial und ja, es schreit nach Urlaub, Fisch, Meer und mehr :-)

    Einen lieben Gruß,

    Katja

    AntwortenLöschen
  6. Superschön! Stimmt, da fallen mir die Fischkörbe in Portugal ein, die hatten auch diese tollen Farben... :)
    Lg /inka

    AntwortenLöschen
  7. Ganz meine Meinung. Es gibt sooooo viele Grün!
    Tolles Bild. Schade gibt es keinen Geruch dazu....
    Herzlichst Rania

    AntwortenLöschen
  8. Die Farbe sind klasse. Blaugrün ist schließlich auch grün ;-)))
    LG Yna

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Dani,

    was die Lieblingsfarbe angeht: Ich hab mal gelesen, dass man sich Farben nach dem inneren Zustand gefühlsmäßig "heraussucht". Sicher wird man hier und da von der ein oder anderen Verlockung eingeholt und "überrumpelt", die uns Modewelt, Industrie und diverse Trendsetter vorgaukeln, aber letztenendes geht es wohl, wenn man bewusst lebt, nach dem, wie es innen drinnen ausschaut.

    Ich hab vor längerer Zeit mal eine Farbberatung gemacht und es kam heraus, dass ich Sommertyp bin, für den kühle Farben anstehen in Verbindung mit Gold, etc. Und nichts davon trage ich, weil es nicht meine gefühlten Farben sind. Ich mag die Farben warm wie die des Herbstes und seh trotzdem nicht schlechter aus! :-)

    Einen lieben Gruß,

    Katja

    AntwortenLöschen