Mittwoch, 19. September 2012

MINIbooks


Endlich gibt es bei mir auch mal wieder ein kleines DI Tutorial. Da ich für den Herbstbazar in der Schule meiner Tochter noch schnell mal etwas basteln musste, habe ich kleine Puppen-Mini-Bücher gemacht. Und ich muss sagen, die sind echt niedlich geworden (oh, ich weiß, Eigenlob stinkt).
Also, jedenfalls war es gar nicht schwer und ihr könnt das alle auch, wenn nicht sogar viel besser und schöner als ich.

Ihr benötigt dazu Papier, Bleistift und Schere.

Ich habe DIN A4 Papier genommen und in 14 x 14 cm Quadrate geschnitten, dann die Quadrate nochmal halbieren. Für das Innenleben benötigt ihr 7 Streifen und einen farbigen für den Umschlag.

Zuerst die weißen Seiten längs mittig falten, dann zur Ziehharmonika zweimal zur Hälfte falten.

Dies bei allen 7 Stück wiederholen (die Anzahl ist eigentlich egal, es muss nur eine ungerade Zahl sein)

Dann so übereinanderstecken, dass vorne immer geschlossen ist

Nun den farbigen Streifen um das Papierbündel legen und durch Falzen den Bund und die Umschlaglänge markieren. Diese dann gerade falten und den zweiten Umschlag umfalzen.

Das Papierbündel in die Mitte legen und die Höhe markieren, dann den Umschlag an der Markierung nach innen falten und die Ecken mit der Schere ausschneiden.

Die Seiten einfalten und das Papierbündel einstecken.

Fertig ist das Buch ohne Kleben und Nähen. Es lebe Origami!

P.S: Die Originalanleitung habe ich von hier.

 

Kommentare:

  1. Die sind aber schön!
    Und so eine süße Idee.
    Leider kann ich kaum ein Himmel und Hölle falten, ohne feinmotorisch und intellektuell überfordert zu sein. Also - Hut ab!
    Beste Grüße von Nina

    AntwortenLöschen
  2. Dani, und ich dachte schon, Donnerwetter, dass frau sich so was ausdenken kann!!

    Ein liebes Grüßle von Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Das ja ne tolle Sache.... Fein gemacht! Lieben Gruß und schönen Feiertach!

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,über den Frage Freitag-Foto bin ich auf Deinen Blog gekommen:besonders die kleinen Büchlein,werde ich "nachbauen":-)danke für die Inspiration...
    Lg Nicole

    AntwortenLöschen